Fachplanung und TGA: Gasmotor-Wärmepumpen | efiz!

Mit der richtigen Anlagentechnik erfolgreich lernen

Fressnapf Akademie in Krefeld

Wer erfolgreich lernen will, braucht möglichst wenig Ablenkung. Wer friert oder schwitzt kann sich nicht konzentrieren. Darum ist ein angenehmes Raumklima gerade in Schulungsräumen extrem wichtig. Auch im Neubau der Fressnapf Akademie in Krefeld wurde ein ideales Klima angestrebt.

Präsenzgesteuerte Klimatisierung

Die Schulungsräume wurden in das bestehende Gebäude von Europas größter Fachmarktkette integriert. Denn die Firmenzentrale war gerade erst erfolgreich erweitert worden. Um für ein möglichst optimales Umfeld zum Lernen zu sorgen, hatten die TGA Fachplaner der STF Energy aus Düsseldorf die Idee, dass die Räume präsenzgesteuert teilklimatisiert werden und mit Frischluft versorgt werden. Eine elektrisch betriebene Kälteerzeugung kam allerdings nicht in Frage, da die Anschlussleitungen sonst an ihre Grenzen gestoßen wären. „Daher haben wir uns für zwei Gasmotor-Wärmepumpen entschieden“, sagt Nils Kreuznacht, Prokurist und Bereichsleiter Technische Gebäudeausrüstung bei STF Energy. „Mit diesen Anlagen können die Räume geheizt und gekühlt werden.“ Der Heizbedarf der Fressnapf-Akademie liegt bei 85 kW, der Kühlbedarf bei 90 kW. Bei dem dort eingesetzten Gasmotor handelt es sich um einen Industriemotor, der in einem Drehzahlbereich von 2000 U/min arbeitet. Betrieben werden die Pumpen mit Erdgas.

Erdgas bietet viele Vorteile

Es ist ein CO2-armer Energieträger, der bei der Verbrennung auch sonst keine weiteren Treibhausgase freisetzt. Unter den fossilen Energieträgern ist er der umweltfreundlichste. Zudem ist er technisch sehr gut wandelbar und zu hundertprozentig kompatibel mit Bio-Erdgas und synthetisch hergestelltem Methangas. Bei einer Gasmotor-Wärmepumpe erfolgt der Transport der Wärme oder Kälte mit Hilfe eines Kühlmittels und nicht wie sonst, üblich über Wasser. Die Kältemittelkompressoren werden mit einem Gasverbrennungsmotor angetrieben. Für die Fressnapf-Akademie werden durch vier Magnetkuppelungen vier Kompressoren des VRV-Systems (Variable Refrigerant Volume) betrieben.

Erstattung der Energiesteuer

Doch es ist nicht nur der Energieträger, der für den Einsatz der Gasmotor-Wärmepumpen spricht. Betreiber von gasbetriebenen Klimageräten haben einen möglichen Anspruch auf Erstattung der Energiesteuer. Da es Pumpen zur Außenaufstellung gibt, wird auch kein extra Technikraum benötigt und auch weitere Anlagen wie Puffer oder Verteiler fallen weg. Zudem ist der Wartungsaufwand ist gering. Es gibt Gasmotor-Wärmepumpen die mit Serviceintervallen von 10.000 Betriebsstunden und 30.000 Betriebsstunden für den Ölwechsel auskommen. Die Heiz-und Kühlleistung dieser Geräte liegt bei 20 kW. Die Lebensdauer beträgt im Schnitt Rund 80.000 Betriebsstunden.

Frischluftzufuhr mit Zentrallüftungsgerät

„Wer gut lernen will, braucht Sauerstoff“, sagt Kreuznacht. Daher werden die Räume zudem mit Frischluft versorgt. Das geschieht über ein Zentrallüftungsgerät. Über ein Kanalsystem gelangt die Luft von draußen in die Schulungsräumen. Wenn sie dort angelangt, ist sie bereits gefiltert und je nach Bedarf gekühlt oder erwärmt. Das geschieht über das VRV-System. Über einen Präsenzmelder wird die Luftzufuhr gesteuert. Wird ein Raum genutzt, wird er also entsprechend belüftet. Auf Grundlage der Außentemperatur wird die Luft entweder geheizt oder gekühlt. Zudem sind in jedem Raum Kanalklimageräte in den Zwischendecken verbaut. Diese dienen der dezentralen Luftaufbereitung. Durch sie gelangen ebenfalls Frischluft vom Zentralgerät in den Raum sowie ein Umluftanteil mit gekühlter oder erwärmter Luft. Luftmenge und Temperatur können über einen Fernbedienung eingestellt werden.

Wir unterstützen Sie deutschlandweit! Rufen Sie uns unter: 02594 5093 110 an. Sie erreichen uns auch über das Kontaktformular:

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Nachricht

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern lediglich für die Kommunikation zwischen Ihnen und efiz! gespeichert. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier

UA-77035930-1